4.

Supervision:
Für alle, die mit Menschen arbeiten.

Supervision richtet sich an Fachleute in psychosozialen Berufen, einzeln und als Team. Sie adressiert sowohl fachliche und klientenbezogene Fragen, als auch persönliche Anliegen wie Selbsterfahrung, Selbstfürsorge und Schutz vor Burnout.

Ich verfüge über besondere Expertise für alle Fragestellungen, welche die Psychotherapie und den Umgang mit traumatisierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Fluchthintergrund betreffen.

 

Als zertifizierter Supervisor für traumafokussierte kognitive Verhaltenstherapie (TF-KVT) begleite ich die TeilnehmerInnen verschiedener Traumaweiterbildungen, unter anderem am Kindertraumainstitut (KTI) in München und Hamburg, an der DGVT Fort- und Weiterbildung München, an der LMU München, an der Pro Juventute Akademie in Salzburg und beim Trauma-Curriculum Hannover.

Ich bin für unterschiedliche Träger und Einrichtungen als Supervisor tätig z.B. für die Caritas München.

Ich biete Einzel- und Gruppensupervisionen für psychologische und ärztliche PsychotherapeutInnen an. Diese können live in meinen Praxisräumen oder online und ortsunabhängig stattfinden.

Supervision zur Online-Lernplattform für Traumatherapie
TF-KVT Web

Wenn Sie als PsychotherapeutIn das Online-Training zur traumafokussierten kognitiven Verhaltenstherapie TF-KVT Web absolviert haben, begleite ich Sie gerne als Supervisor bei der Anwendung der TF-KVT in der Praxis. 

Das Lernportal der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt erreichen Sie unter: 

https://tfkvt.ku.de/

Digitale Vernetzung für Traumatherapeutinnen und Traumatherapeuten
trauma.help

Bei trauma.help finden PsychotherapeutInnen frei zugängliches Wissen und Materialien sowie Möglichkeiten zur Vernetzung und zum Austausch untereinander und mit Expertinnen. 

TH_Logo_RGB_Herz+traumahelp+Subline.jpg